Liber Herbarum Minor (Deutsch)
Der unvollständige Referenz-Guide für Arzneipflanzen und Heilkräuter

Rev.16-07-2015

Bachminze

Pflanzen

Deutsch

Bachminze, Wasserminze

Latein

Mentha aquatica Müll., Mentha aquatica var. aquatica

Pflanz Teile

Gras, Laublatt, Öl

Krankheiten & Anwendungen

nicht zugeordnete Krankheiten & Anwendungen

Adstringens, adstringierend, Analgetikum, Anorexie, anregend, Anregende, antibakeriell, Antibakteriell, antidiarrhoisch, antiinflammatorisch, antiinflammatorische, Antiseptikum, Antiseptisch, Antispasmodikum, appetitanregend, Appetit anregent, Appetiterregend, appetitfördernd, Appetitlosigkeit, Appetitmangel, Appetittlosigkeit, Apptitlosigkeit, astringierend, Aufputschendes Mittel, Ausweitung der Blutgefäße, Bakterientötend, Bakterizid, Bauchschmerzen, belebend, Berchreiz, Beschwerden der Gallenblase, Blähung, Blähungen, blähungstreibend, Brechmittel, Brechmitteln, Brechreiz, Cholagogum, Darmbeschwerden, Darmerkrankungen, Darmkrankheit, Darmleiden, Darmprobleme, Darmstörungen, Darmwind, Darmwinde, Desinfektion, DesinfektionsMittel, desinfizieren, Desinfizierend, diaphoretisch, Diarrhöe, Durchfall, Durchfälle, Durchfällen, Dyspepsie, Emetikum, entseuchen, Entzündung, Entzündungen, entzündungshemmend, Entzündungshemmende Mittel, Entzündungshemmung, entzündungswidrig, erfrischend, Erkältung, Erkältung/Schnupfen, Erkältungen, Erkältungskrankheiten, Erkrankung der Galle, Erkrankung der Leber, Flatulenz, fördert Appetit, Fördert die Verdauung, fördert Verdauung, Gallebeschwerden, Galleleiden, Gallenbeschwerden, Gallenblasenerkrankungen, Gallenerkrankungen, gallenkrank, Gallenkrankheiten, Gallenleiden, gallentreibend, galletreibend, Galletreibende, Gastroenteritis, Gegen Schuppen, Grippale Infekt, Günstige Einwirkung auf die Verdauung, gut für den Magen, Inflammation, Inflammation hemmend, Keimtötend, Kopfschmerz, Kopfschmerzen, Kopfweh, Krampf, Krämpfe, Krämpfen, krampflösend, Krampflösende Mittel, Krampfstillend, kühlen, kühlend, Leberbeschwerden, LeberErkrankung, Lebererkrankungen, Leberkrankheit, Leberkrankheiten, Leberleiden, Leberprobleme, Leibschmerzen, Magenbeschwerden, Magen- Darmkatarrh, Magenerkrankung, Magenerkrankungen, Magenleiden, Magenschmerzen, Magenschwäche, Magenstärkend, Magen- und Darmkatarrh, Magenweh, Muskelkrampf, Nausea, nicht medizinisch verwendet, Reizmagen, schlaffördernd, Schlaflosigkeit, Schmerz, Schmerzen, schmerzlindernd, Schmerzlindernde, Schmerzlinderung, Schmerzmittel, Schmerzstillend, schmerzstillendes, Schnupfen, Schweißtreibend, Spasmolythisch, Spasmolytikum, Spasmolytisch, Spasmus, Stimuliert die Galleproduktion, Tonika, Tonikum, tonisierend, Übelkeit, Verdauung anregt, verdauungsanregend, Verdauungsbeschwerden, Verdauungs fördernd, Verdauungskrankheiten, Verdauungsmittel, Verdauungsprobleme, Verdauungsproblemen, Verdauungsschwäche, Verdauungsstörung, Verdauungstörungen, Vomitivum, windtreibend, Zusammenziehend, Zusammeziehend, Zuzammenziehenden Wirkung

Frauenleiden

Menstruationsschmerzen, Menstruatiosnschmerzen, Periodenschmerzen, Regelschmerzen

Lebensmittel

Aroma, Gewürz, Gewürzkraut, Küchenkraut, Tee-Ersatz

Einheimische Anwendung

Wird auf Zypern phytomedizinisch verwendet

Inhaltsstoffe

 1,8-Cineol, Acacetin, Aceton, Alpha-Pinen, Ameisensäure, Apigenin, ätherische Öle, Beta-Caryophyllen, Beta-Farnesen, Beta-Myrcen, Beta-Pinen, Bitterstoff, Camphen, Carvon, Caryophyllen, Caryophyllenoxid, Cis-Beta-Ocimen, Elemol, Enzym, Eucalyptol, Furfural, Gamma-Terpinen, Gerbsäure, Gerbstoff, Limonen, Linalool, Linalylacetat, Melissinsäure, Menthofuran, Menthol, Menthon, Myrcen, Nerolidol, P-Cymen, Pinene, Piperiton, Pulegon, Rosmarinsäure, Sabinen, Tannine, Terpinen, Terpinolen

Source: LiberHerbarum/Pn0414

Copyright Erik Gotfredsen