Liber Herbarum Minor (Deutsch)
Der unvollständige Referenz-Guide für Arzneipflanzen und Heilkräuter

Rev.06-07-2015

Wunderblume

Pflanzen

Familie

Wunderblumengewächse (Nyctaginaceae)

Deutsch

Wunderblume

Latein

Mirabilis jalapa L., Mirabilis dichotoma Gaterau

Pflanz Teile

Blatt, Frische Blätter, Wurzel

Krankheiten & Anwendungen

nicht zugeordnete Krankheiten & Anwendungen

abführend, Abführende, Abführmittel, antidiarrhoisch, Blutreinigend, Blutreinigende, blutreinigendes, blutreinigendes Mittel, Blutreinigung, Blutreinigungsmittel, Diabetes, Diabetes mellitus, Diarrhöe, Diuretikum, diuretisch, Durchfall, Durchfälle, Durchfällen, Flüssigkeitsansammlung, fördert die Blutgerinnung, fördert Wundheilung, Franzosenkrankheit, Gicht, harntreibend, Harter Schanker, Laxantien, Laxativa, Laxierend, Lues, Lues venerea, Ödem, Ödeme, Ödemen, Podagra, Schönheitsmittel, Sommersprosse, Sommersprossen, Stuhlgangfördernd, Syphilis, Wassersuch, Wassersucht, wassertreibend, Weisser Ausfluss, wirkt harntreibend, Wundbehandlung, Wunde, Wunden, wundheilend, Wundheilmittel, Wundheilung, Wundversorgung, Zuckerkrankheit

Frauenleiden

Menstruationsstörungen, Regelstörung, Regelstörungen, Zyklusstörungen

Lebensmittel

Gewürz, Gewürzkraut, Küchenkraut

Andere Verwendung

Färben

Einheimische Anwendung

Wird in Brasilien phytomedizinisch verwendet, Wird in Guayana (Guayana, Surinam, FranzösischGuayana) phytomedizinisch verwendet

Inhaltsstoffe

 Arabinose, Beta-Amyrin, Beta-Sitosterol, Fette, Galactose, Harz, Protein, Trigonellin

Source: LiberHerbarum/Pn3727

Copyright Erik Gotfredsen